Mi

29

Mai

2019

DANKE

Di

28

Mai

2019

FDP Kreistagsfraktion will mit Resolution Flughafen Paderborn stärken

Carsten Möller FDP Fraktionsvorsitzender
Carsten Möller FDP Fraktionsvorsitzender

 

Kreis Lippe/Detmold: Die FDP Kreistagsfraktion bringt zum nächsten Kreistag am 24. Juni 2019 eine Resolution zur Stärkung und Weiterentwicklung des Flughafens Paderborn ein. In einem 7-Punkte Plan will die FDP den wichtigen Flughafenstandort Paderborn/Lippstadt unterstützen. Es soll eine stärkere Einbindung der heimischen Wirtschaft in das operative Geschäft des Flughafens möglich gemacht werden. Die Wettbewerbsverzerrung soll beendet werden, damit eine Gleichbehandlung bei den Flugsicherungskosten hergestellt werden kann. Der Airport muss derzeit seine Flugsicherung mit einem Volumen von 1,5 Mio. € jährlich auf eigene Kosten durchführen.

 

An den 16 internationalen Flughäfen erbringt die Deutsche Flugsicherung (DFS) diese Leistung. Es muss eine gleichmäßige Entlastung der Flughäfen bei den Luftsicherheitskosten erfolgen. Wenn Paderborn als „landesbedeutsamer Flughafen“ eingestuft wird, kann sich der Airport PB weiterentwickeln.

 

Auch besteht die Möglichkeit den Flughafen für Rückführungen von Ausreisepflichtigen aus Unterbringungseinrichtungen zu nutzen, da die Einrichtung in Büren nur 20 km entfernt ist. Die vom Paderborner Flughafen aus nutzbaren Charterflüge wären eine effektive und gut planbare Methode für die Rückführung von Ausreisepflichtigen und Gefärdern, da es aufgrund von wenigen restriktiven Vorgaben beim Nachtflugverbot besonders geeignet ist.

 

„Ich hoffe auf eine breite Mehrheit im Kreistag, um unseren Regionalflughafen in Paderborn-Lippstadt zu stärken und wieder in die schwarzen Zahlen zu bringen.“, so Möller, Fraktionsvorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion.

 

Mi

22

Mai

2019

Verleihung Krekeler Medaille im Fürstlichen Residenzschloss Detmold

Am 19. Mai 2019 fand die Verleihung der Heinz-Krekeler-Ehrenmedaille an die Jugendfeuerwehr in Lippe durch den Kreisvorsitzenden Carsten Möller in Anwesenheit von Frau Regierungspräsidentin M. Thomann-Stahl, dem lippischen Kreisbrandmeister Karl-Heinz Brakemeier und des Hausherren Stephan Prinz zur Lippe statt. Den Preis nahm die Kreisjugendfeuerwehrwartin Heike Lalk entgegen. Die Laudatio hielt unser Bundestagsabgeordneter Christian Sauter, MdB.

Di

26

Mär

2019

Haushalt des Kreises Lippe 2019 beschlossen

Der Haushalt für das kommende Jahr ist in der gestrigen Sitzung des Kreistages beschlossen worden. Lesen Sie hier die Haushaltsrede von Herrn Möller.

mehr lesen

Mi

06

Feb

2019

FDP sieht keinen Bedarf am Nationalpark

 

Kreis Lippe/Detmold: „Nationalpark – nein Danke!“ so ist und bleibt der Tenor der FDP Kreistagsfraktion in Lippe. Die erneute Diskussion zum Nationalpark ist von der Mehrheit der kreisangehörigen Städte und Gemeinden abgelehnt worden. „Daher ist die Streichung des Nationalparks im Landesentwicklungsplan richtig und konsequent!“, so Carsten Möller Fraktionsvorsitzender der FDP.

 

Erst durch die Nutzung der Senne durch das Militär ist der einzigartige Lebensraum Senne entstanden. Das Militär wird den Standort Augustdorf in den nächsten Jahren nicht aufgeben. Die Senne ist eine Kulturlandschaft, die so nur erhalten werden kann, wenn sie vom Menschen bewirtschaftet wird. Es würden in der Region viele Arbeitsplätze und eine große Wirtschaftskraft verloren gehen, wenn ein Nationalpark errichtet werden würde.

 

Aber auch der Holzindustrie droht dann ein massiver Verlust von Arbeitsplätzen. Die nachhaltige und verantwortungsbewusste Waldwirtschaft die über mehrere Generationen schon erfolgt, hat zu der vorhandenen Artenvielfalt, die wir in den heimischen Wäldern vorfinden, geführt. Daher unterstützen wird den Naturpark Senne, aber sprechen und gegen einen Nationalpark aus, so die FDP.